Preise 2016 Preise 2017 Termine 2016 Termine 2017 FAQ


FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die meist gestellten Fragen
 
Wann ist eine Buchung definitv?

Möchten Sie gerne die La Bohème buchen, erhalten Sie zunächst ein Angebot von uns. Akzeptieren Sie dieses Angebot, dann erhalten Sie von uns per Email einen Mietvertrag. Den unterschriebenen Mietvertrag schicken Sie bitte innerhalb von 14 Tagen per Post oder Email an uns zurück.


Welche Leistungen sind im Mietpreis inbegriffen?

Mietpreise sind inkl. 6% MwSt., Hafengeld, Kurtaxe und Dieselkosten (max. 1 Stunde Motorgebrauch p.Tag).


Was sind die Zahlungsbedingungen?

Für Reservierungen im nächsten Kalenderjahr gelten folgende Zahlungsbedingungen:

  • 10% Anzahlung des Mietpreises innerhalb 14 Tagen nach Vertragsabschluss
  • 40% Teilzahlung des Mietpreises bis 1. Januar des darauf folgenden Jahres
  • 50% Restzahlung des Mietpreises 6 Wochen vor Reiseantritt

Mieten Sie das Schiff im laufenden Kalenderjahr gelten folgende Zahlungsbedingungen:

  • 50% Anzahlung des Mietpreises innerhalb 14 Tagen nach Vertragsabschluss
  • 50% Restzahlung des Mietpreises 6 Wochen vor Reiseantritt

Ist Selbstverpflegung an Bord möglich?

Die La Bohème verfügt über eine voll ausgestattete Kombüse. Es stehen Ihnen genügend Kochtöpfe, Teller, Besteck, etc. sowie ein Kühlschrank, Gefrierschrank und ein großer Herd mit Backofen und eine Spülmaschine zur Verfügung. Geschirr- und Spültücher sowie Abfallsäcke sind ebenfalls vorhanden.


Kann ich auch Verpflegung bzw. Catering bestellen?

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Cateringangebot, auf Wunsch auch mit Getränkearrangement. Wir schicken Ihnen gerne eine Offerte zu. Haben Sie Catering bestellt, dann fährt ein Koch/eine Köchin an Bord mit, der/die für Ihr leibliches Wohl sorgt.


Wird die Mannschaft mitverpflegt?

Meistens nehmen Skipper und Matrose mit Ihnen die Mahlzeiten ein. Möchten Sie beim Essen lieber privat sein, lassen Sie es uns bitte vorher wissen.


Wer übernimmt die Endreinigung?

Das Schiff wird Ihnen zu Reisebeginn sauber übergeben. Wir bitten Sie dann auch am Ende Ihrer Reise, das Schiff aufgeräumt und besenrein zu hinterlassen. Die eigentliche Endreinigung ist im Mietpreis inbegriffen.


Was nehme ich am besten mit?
  • Eine Reisetasche eignet sich besser als ein Koffer
  • Warme und wasserdichte Kleidung für kältere Tage
  • Leichte, sommerliche Kleidung für wärmere Tage
  • Mütze/Kappe
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme und Badesachen
  • Geschlossene Schuhe / festes Schuhwerk
  • Gummistiefel u./o. Wassersandalen für das Wattenmeer
  • Bücher u./o. Spiele
  • Evtl. Ohrenstöpsel

Muss ich Bettzeug mitnehmen?

Alle Betten sind mit Bettlaken, Kissen inkl. Kissenbezug und Bettdecke inkl. Bettbezug versehen. Dies ist im Mietpreis bereits enthalten.

Lediglich bei Schulgruppen sind keine Bettdecken vorhanden. Sie können dann selbst einen Schlafsack bzw. eine Bettdecke (mit Bezug) mitbringen oder diese für 16,- € p.St. mieten.


Muss ich Handtücher mitnehmen?

Sie können selbst Handtücher mitbringen oder an Bord mieten (siehe Preise). Teilen Sie uns bitte bis spätestens eine Woche vor Abreise mit, ob Sie Handtücher mieten möchten. Diese sind gegen Barzahlung direkt an Bord abzurechnen.


Wo kann ich mein Auto parken und wie finde ich das Schiff?

Die La Bohème liegt im Hafen von Enkhuizen am Gependam. Die Navigationsadresse lautet: Haven Enkhuizen: Gependam. 1601 GV Enkhuizen. In Enkhuizen parken Sie kostenfrei direkt hinter dem Bahnhof am Hafen; der Parkplatz ist nicht bewacht.  

Das Schiff ist am Gependam in der Regel im vorderen Bereich zu finden (Liegeplatz A, B oder C).

Anfahrt


Welche Routen werden gesegelt?

Zusammen mit dem Skipper überlegen Sie, welche Segelrouten möglich sind. Sie besprechen mit ihm Ihre Wünsche und abhängig von Wind und Wetter werden verschiedene Möglichkeiten vorgeschlagen. Möchten Sie vorher schon eine feste Route planen, dann beraten wir Sie gerne dabei.

Für einen Wochenendtörn gibt es verschiedene Zielhäfen am und rund um das Ijsselmeer. So bieten sich Orte wie Hoorn, Volendam, Makkum, Harlingen oder Medemblik hervorragend an, um dort anzulegen und die Nacht zu verbringen.  

Bei einer längeren Reise besteht zudem die Möglichkeit, hinaus auf das Wattenmeer zu segeln und die Inseln dort zu besuchen. Auch sind Fahrten durch die friesischen Binnengewässer möglich.


Wann wird nicht gesegelt?

In der Regel entscheidet ab Windstärke 7 der Skipper, ob das Schiff ausfährt.


Gibt es Schwimmwesten an Bord?

An Bord sind ausreichend Schwimmwesten vorhanden. Sollten Sie Kinderschwimmwesten benötigen, teilen Sie uns bitte das Gewicht der Kinder mit. Wir legen dann die benötigten Schwimmwesten bereit.


Was mache ich gegen Seekrankheit?

Die La Bohème liegt stabil im Wasser und Seekrankheit kommt darum nur äußerst selten vor. Sollten Sie dennoch anfällig für Seekrankheit sein, empfehlen wir Ihnen gut und regelmäßig zu essen, ausreichend zu schlafen und sich während des Segelns an Deck aufzuhalten. Reisetabletten oder - kaugummis helfen selbstverständlich auch vorbeugend.


 
Angebotsanfrage   Startseite   Seite empfehlen